Wenn Pythagoras trippelt ….

Fraktale Blume des Lebens - eine geometrische Figur, der von Neu-Esoterikern eine mystische Bedeutung zugeschrieben wird …

Fraktale Blume des Lebens – eine geometrische Figur,
eigentlich eine Konstruktionsanleitung, der von Neu-Esoterikern
eine mystische Bedeutung zugeschrieben wird …
Reichlich übertrieben, meine ich – aber man kann damit Geld machen.

… trifft er voll auf die Zwölf!

totto-completto-4

Pythagoras am Dom von Chartres: Als Meister der Musik mit dem Monochord dargestellt.
Aus der pythagoräischen Harmonik in der Architektur stammt Goethes Satz:
Architektur ist gefrorene Musik.
Die 12 Tierkreiszeichen in Zusammenhang mit Pythagoras findet ihr hier.

Ein sogenanntes Pythagoräisches Tripel: 3 Zahlen, die ganzzahlige Lösungen des Satzes von Pythagoras bilden: Das berühmte Schulbeispiel (3,4,5) ist wohl das bekannteste und war für die Ingenieure und Architekten seit der Antike eminent wichtig.

pythagoras

GAOTU: Grand Architect Of The Universe.

  • Pythagoras lehrte, dass die Zahl Zwölf ein Mass der Perfektion sei: Sie hätte eine tiefe, mystische Bedeutung.
  • Durch seine Forschungen auf dem Gebiet der Musiktheorie erkannte er: Es gibt zwölf Halbtonschritte in einer Oktave.
parzen

Parzen mit Lebens(mess)schnur, Zodiak, und Christus-Fisch.

  • Bildet man die Summe des Pythagoräischen Tripels: (3,4,5) erhält man Zwölf: Die Grundlage der Feldmesserei mit Hilfe der Triangulation durch rechtwinklige Dreiecke mittels einer Messschnur und 3 Pflöcken.
  • 12 Knoten hatte daher die Messschnur der antiken Baumeister, die an den Lebensfaden der drei Parzen (römische Form der griechischen Schicksalsgöttinen=Moiren: Klotho, Lachesis, Atropos ) erinnert.
  • Das Produkt des Pythagoräischen Tripels ergibt die heilige 60 der mesopotamischen Völker:  Sumerer, Babylonier etc.
  • Die Zahlen 3,4 und 5 wurden auch folgendermassen interpretiert: Der göttliche Geist (3) schaft aus der Materie (4) das Leben (5). In Ägypten standen sie für Osiris (3), Isis(4) und Horus(5).
  • Auch In der Astrologie ist die 12 die Zahl der Vollendung, der astrologische Stundenkreis hat 12 Abschnitte, sogenannte Häuser, die jeweils 2 Stunden dauern. Das 12. Haus wird mit der Auferstehung, der karmischen Vollendung und der sprirtuellen Erhöhung gleichgesetzt, sein Zodiakzeichen (Tierkreiszeichen) sind die Fische, ein Symbol der Erlösung für die Christenheit.  ICHTYS= der Fisch im Griechischen ist ein Akronym für Jesus Christus. Nasräer oder “kleine Fische” war vielleicht die wirkliche Beszeichnung von Jesus und seinen Anhängern, Nazarener könnte falsch übersetzt sein: Nazareth gab es wohl zu dieser Zeit nicht als Ort.

    Hortus_DeliciarumArithmetik

    Alter Taschenrechner:
    12 Knotenschnur, oder Rechenseil.

  • Bei den Sumerern bildeten 12 Personen die hohe Beamtenschaft. Die Hochkultur im Zweistromland führte die 12 und die zugehörige 60 als Masssystem und Rechenbasis ein.
  • Die Babylonier liessen ihr Kalendersystem und alle geometrischen Grundlagen auf der Zwölf und ihren Teilern basieren, wie sie es von den Sumerern übernommen hatten. Hier lernte Pythagoras sein berühmtes Theorem kennen. Er ist nicht sein Schöpfer.
  • Zur Zeit der Äquinoktien unterteilt sich ein Tag in genau 12 Tag-und 12 Nachtstunden.
  • Artus hatte 12 Ritter in seiner Tafelrunde (Zodiak-Analogie!)
  • Mithras hatte 12 Begleiter (Monate)
  • 12 Monate hat das solare Jahr

Freimaurer-Exkurs: Die Zwölf und das Pythagoräische Tripel spielen auch in der Freimaurerei eine grosse Rolle. Auch der Meister selbst wurde hoch geschätzt: Sein “47. Euklidisches  Problem”, wie der Lehrsatz auch bezeichnet wird, zierte zusammen mit einr Abbildung des Mathematikers und Philosophen das Titelblatt von Andersons “Constitutions”. In einem freimarerischen Zwiegespräch wird er als “Peter Gower” wohl aus dem französischen “Pythagore” abgeleitet, bezeichnet, der als Suchender in den Orient gereist sei, um dort das Licht (Weisheit) zu suchen.

  • Die 12 war im Mittelalter auch eine Zahl die Vollendung oder Vollständigkeit ausdrückt, ein Dutzend war eine übliche Handelsmenge.
  • Sie ist eine praktische Masszahl, da sie handliche fertige Teilbrüche enthält, die wieder ganzzahlig sind.
zahlen

Die Stadt der Zwölf: Das Heilige Jerusalem.

Selbst in der Teilchenphysik stösst man auf die 12:

Zwölf Materie-Teilchenarten:

  • sechs Arten Quarks,
  • sechs Arten Leptonen,

Dazu noch zwölf Arten Austauschteilchen (Bosonen) für die Kraftfelder, mittels derer je zwei der vorstehend genannten Teilchen aufeinander einwirken, Und, 13 bei Tisch, oh weh: Das Higgs-Boson!

Zum Missbrauch des Quanten-Begriffs durch Eso-Schwurbler:

Neulich schwebte ich im Quantenraum …
und träumte einen Quantentraum -
heraus kam, man glaubt es kaum
doch wieder bloss Bosonenschaum …

Physiker-Schüttelreim

oder

Ein Nichts mit etwas drum herum, nennt man auch ein Vakuum
und hat das Drumherum ein Leck, ist das Vakuum gleich weg
…wie der Verstand mancher Zeitgenossen !

Nennt Magie beim Namen, und lasst die Physik bei uns Physikern! Kreuzungen aus beiden werden meistens von der “Snake Oil” Eso-Guru-Wunderheilertruppe vermarktet, um Eindruck bei naiven Anhängern zu schinden. Bloss – diese “Erleuchteten Meister” können weder auf dem einen noch dem anderen Gebiet punkten. Wochenendseminare, die auf den neusten Hype-Zug aufspringen bilden mit zusammen mit pathologischer Selbstüberschätzung meistens den kläglichen Kenntnistand.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , , , , , , , , , ,

This entry was posted on Dienstag, Februar 23rd, 2016 at 01:06 and is filed under Astrologie, Astronomie, Freimaurer Ecke, Geschichte, magisch, Mathe-Magisches, Philosophie, Physik, Pythagoras, Radix. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

 
 

Comments are closed.