Archive for März 7th, 2016

 

Heilsame Frühlingsboten

IMG_2189

Scharbockskraut und Märzveilchen ©2016

  • Märzveilchen: Magische Kräfte im Verborgenen, Merkur/Neptun, aber auch Venus/Mars.
  • Scharbockskraut: Vitamin-C-Bombe und Skorbutmittel unserer Altvorderen.
  • Vorsicht: Wie alle Anemonengewächse ist es leicht giftig, besonders während und nach der Blüte! Es schmeckt pfeffrig und beisst ein wenig, die Empfindlichkeit für die Schärfe ist aber stark unterschiedlich. Mars/Venus, Sonne & Saturn (Uranus).
potent

Frühlings-Fingerkraut ©2016

  • Fingerkräuter stehen unter der Signatur von Sonne und Saturn, die Fünfzähligkeit der Blüte weist aber auch auf Venus, der wundheilende Effekt und der rote Wurzelsaft einiger Arten auf Mars. Das Frühlingsfingerkraut ist nur sehr schwach wirksam, im Gegensatz zur verwandten Potentilla erecta oder Tormentill, der auch den passenden volkstümlichen Namen Blutwurz trägt. Dieser hat so starke Saturn-Eigenschaften (zusammenziehende Gerbstoffe), dass die Blüte, obwohl ein Rosengewächs VIER-zählig ist. Auch weist die sonst eher unscheinbare Pflanze einen beachtlichen Wurzelstock auf.  Die Famile der Fingerkräuter  gehört zu den Rosengewächsen.
IMG_2218

Primula veris: Himmelsschlüsel ©2016

  • Die Primel ist ein wunderbares Mittel gegen Erkältung und Beschwerden der oberen Atemwege, besonders der Nebenhöhlen.  Primeln besitzen einen hohen Gehalt an Saponinen. Diese Stoffe verfügen über reinigende, auswurffördernde Kräfte. Darüber hinaus sind in der Primel Flavonoide und Phenylglykoside enthalten. Die Primel  ist Hauptbestandteil des bekannten Schnupfenmittels Sinupret.  Sie steht unter dem Schutz Merkurs und Neptuns, sie wirkt auch schlaffördernd und  beruhigend. Aber  Venus und Mars sind ebenfalls beteiligt: Neben der Fünfzähligkeit der Blüten hat sie auch “reizende Eigenschaften”. Deshalb erst Vorsicht bei Primelverabreichungen, da Allergie gegen Primeln doch häufiger vorkommt. Weiterhin aufpassen muss, wer einen Blutverdünner verordnet bekommen hat. Bei mir wirkt Sinupret allerding sehr gut, obwohl ich unter allergischem Asthma leide. Es lindert sogar meinen Heuschnupfen. Allerdeings besteht meine Allergie NICHT gegen Primeln.
vincamin

Vinca minor, einzige heimische Vertreterin der Gattung Apocynaceae.
©2016

  • Vinca minor, das heimische Immergrün wird nur noch homöopathisch verordnet. Es enthält Vincamin, ein Alkaloid.
  • Die Einsatzmöglichkeiten liegen bei Durchblutungsstörungen, besonders im Gehirn. Früher wurde es phytotherapeutisch bei Schlaganfällen angewendet. Es wurde klassisch  dem Saturn zugeordnet. Den Gegenpol stellt der Mond. Ich denke aber , es ist eher eine Merkur/Jupiterpflanze (Ranken, blaue Blüten) mit Venus/Pluto (fünfzählig, giftig) Nebensignatur.  Es wurde im Altertum gerne Verstorbenen als letzter Gruss ein Vinca-Kranz als Symbol der Unsterblichkeit mitgegeben.

Ein Heilkräuter-Brevier ersetzt nicht diagnostische Abklärung von Beschwerden durch Arzt oder Heilpraktiker! Viele verordnen immer mehr Naturheilmittel – einfach  direkt nachfragen.

 

Posted by on März 7th, 2016 Kommentare deaktiviert