Archive for März 23rd, 2016

 

Mandala zu Ostern: Phönix

phoenix_by_scrano-d8a6sa1

“Phönix aus der Asche“ :
Etwas, das schon verloren geglaubt war,
aber in neuem Glanz wieder erscheint.
©scrano 2015

Der Phönix oder Feuervogel ist ein sehr altes solares Symbol, das in vielen Kulturen in ähnlicher Form auftaucht. Aus dem alten Ägypten ist der Bennu-Vogel bekannt, der aus der Asche des Osiris entsteht. In einer älteren Legende schafft er die Welt durch eine Art Ur-Schrei. Er galt als die Geist-Seele Ba des Sonnengottes Ra. Der Bennu soll das Vorbild für den Feuervogel geliefert haben. Der Name Phönix selbst ist altgriechisch und bedeutet “Der Wiedergeborene”.

In der Astrologie stellt er eine der Transformationsstufen des Skorpionprinzips dar:

  • Schlange (Skorpion) – Adler – Phönix.

Im Christentum findet man den Phönix als Symbol der Auferstehung.

Phoenix-Fabelwesen

Phönix von F.J.Bertuch, 18.Jhd.

Für die  Alchemie ist der Phönix ebenfalls ein wichtiges Sinnbild, er steht für die Läuterung durch Feuer und die letzte Stufe vor der Darstellung des “Steins der Weisen”. Auch im Rosenkreuzertum und der Freimaurerei  findet man seine Darstellung häufig. Die Verwendung des Phönix in freimaurerischen Hochgraden stammt aus der Templerlegende: Aumont, angeblich erster Amtsträger nach der Verbrennung des letzten, oft mystisch verklärten Grossmeisters Jaques de Molay, soll als Siegel den Phönix geführt haben mit der Umschrift: “Ardet ut vivat” (“Er verbrennt, auf daß er lebe”).  In der Welt der modernen Mythen schliesslich, fand er als Haustier des Zauberschulendirektors Dumbledore auch Eingang in das Harry Potter Universum. Hier wurde hauptsächlich die sprichwörtliche Treue des mythologischen Geschöpfs thematisiert, aber auch die ihm innewohnende lebensspendende Kraft, die auf seiner Zugehörigkeit zum solaren Prinzip beruht.  Der sehr melodiöse Gesang des Phönix findet  ebenfalls Erwähnung. Asklepios, der griechische Halbgott und Begründer der Heilkunde galt als ein Sohn des Sonnengottes Apollon.  Als Verkörperung eines schöpferischen Archetyps des Lichts und des Geistes wurde Apollon auch als Schutzpatron und Erinder der Musik angesehen.

 

Posted by on März 23rd, 2016 Kommentare deaktiviert