Archive for April 7th, 2016

 

WANTED: Der Netzwerk-Bug .…!

Virus im Netz - wo bleibt das Heilmittel?

Bug im Netzwerk – wer findet das Heilmittel?
Malicious Bug ©scrano 2015

Immer noch gibt es mal wieder Hänger … hoffentlich bald behoben !

entschuldigung-0001

 

 

Posted by on April 7th, 2016 Kommentare deaktiviert

Hexenküche im April: Eierlikörtorte

Zartes Pastell kennzeichnet die Landschaft im Frühling.Spring Hearts ©scrano 2016

Zartes Pastell kennzeichnet die Landschaft im Frühling.
Spring Hearts ©scrano 2016

Zutaten für 1 Torte – 28cm ø

  • 80 g Demerara- Feinstzucker
  • 100 g BIO-Butter
  • 2 Pck. echter Vanillezucker
  • 5 BIO-Eier, Grösse M
  • 200 g gemahlene Mandeln (dunkel mit Schale)
  • 100 g Dessert-Schokolade, zartbitter
  • 1 Pckg Safran-Backpulver
  • 2-3 EL Cognac
  • 4 Pck. Sahnesteif
  • 750ml – 1l BIO- Sahne
  • 1 Pckg feinere Schokoraspeln, zartbitter
  • Guter Eierlikör, ca. 250 – 350 ml

Dekoration:

  • Bahlsen Waffelröllchen mit Schoko-Überzug oder Bahlsen Afrika Schokowaffelblätter – Sorten Milchschokolade oder Zartbitter, je nach Vorliebe.

Eier trennen, Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Zucker, Vanille-Zucker und 5 Eigelbe schaumig rühren, weiche Butter zugeben, alles aufschlagen, bis eine helle cremige Masse entsteht. Das Backpulver mit den gemahlenen Mandeln mischen und unter die Zucker-Ei-Mischung rühren.

Schokolade im Wasserbad schmelzen, unter die Butter-Eicreme ziehen.  Alles gut unterrühren, den Eischnee vorsichtig  unter den Teig heben. Das Ganze in eine beschichtete Springform ( 28 cm ) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Heissluft, 60 Minuten backen. Wenn der Boden ausgekühlt ist, mit Cognac beträufeln.

1 Pck Vanille-Zucker, 1 Tl Feinszucker mit 3-4 Pckg Sahnesteif mischen. Sahne aufschlagen und die Zuckermischung langsam portionsweise einrieseln lassen, bis eine lockere Sahnecreme entsteht. Schokoflocken unterziehen und die Masse mit Hilfe eines Tortenrings auf den Boden streichen. Die Torte mindestens eine Stunde kalt stellen und dann einen Eierlikörspiegel aufgiessen.  Nochmals eine Stunde kaltstellen und danach erst den Tortenring entfernen und die Waffeldeko auflegen.

W er es perfekt will, bestreicht die Aussenseite der Torte mit Sahne und deckt mit Schokoraspeln ab, natürlich kann man vor dem Auflegen der Waffeldeko auch noch schöne Sahnetupfen mit der Gebäckspritze aufsetzen. Dann wird es eine echte Profi-Torte.

 

Posted by on April 7th, 2016 Kommentare deaktiviert