Archive for Juli 29th, 2016

 

Lebendiges Wasser: Magischer Quell, ewiger Kreislauf

strange_waters_by_scrano-d9kjo9r

Brühlbach im Maisental bei Bad Urach.
©beast666

Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen….
chinesische Weisheit

waterfall_by_scrano-da2s09y

Wasserfall Bad Urach – ein Feng Shui Motiv.
©beast666

Bilder von bewegtem Wasser bringen das  Chi in Wallung. Sie beleben den Wasserbereich (Norden, Karriere) einer Wohnung, gerne werden sie auch  innen nahe der Wohnungstüre aufgehängt, um die Chi-Energie in den Wohnraum einzuladen. In der Reichtumszone (Nord-Osten) vermehren Wasserfallbilder den Geldfluß und verhelfen zu mehr Wohlstand. Je mehr Gischt der Wasserfall hat, desto besser soll er wirken. Na dann hoffen wir mal, dass es keine Überschwemmung gibt …

Andererseits sagt ein chinesisches Sprichwort:
Glück kommt als schmales Rinnsal, Unglück als schäumende Woge …

fountain_by_scrano-d9b6v7u

Moderner Brunnen in der Schweiz.
©beast666

Griechische Mythologie: Der schöne Jüngling Narziss verschmäht aus Eigensucht die aufrichtige Liebe eines Mädchens, dass sich daufhin umbringt. Die Göttin Nemesis bestraft den Egomanen: Narziss verliebt sich in sein Spiegelbild, das er bei einer Rast an einem Gewässer betrachtet.  Nicht erkennend, dass es sein eigenes ist, will er sich mit dem Abbild  vereinigen und ertrinkt.

water_magic_iv_by_scrano-d8xfon1

Zierteich Bayreuther Eremitage: Schöne Nymphea (Seerose),
nach anmutigen griechischen Naturgeistern benannt.
©beast666

Gesang der Geister über den Wassern

Des Menschen Seele
Gleicht dem Wasser:
Vom Himmel kommt es,
Zum Himmel steigt es,
Und wieder nieder
Zur Erde muß es,
Ewig wechselnd.
Seele des Menschen,
Wie gleichst du dem Wasser!
Schicksal des Menschen,
Wie gleichst du dem Wind!

 
Johann Wolfgang von Goethe
(1749 – 1832), deutscher Dichter der Aufklärung,
Naturwissenschaftler und Staatsmann
pointe_penhir__brittany_by_scrano-d8qqrb9

Blaue Ferne und unendliche Weite: Offener Atlantik
Pointe Penhir, Bretagne ©beast666

… To unpathed waters, undreamed shores.

William Shakespeare
lellertmer

Ungezähmte Wildheit, unbekannte Tiefen.
Mutter Ozean kan auch zerstören. Bretagne ©beast666

Ozeane und Mondin, Symbole oder Grossen Mutter, des lebenserzeugenden Systems “Gaia”. Beide erscheinen mild und freundlich lockend – der sanfte Schein des Vollmondes, der glatte Spiegel oder das frische Blau der Meeresoberfläche. Im nächsten Moment empfinden wir sie als bedrohlich, das Meer türmt sich zu Wogen, es scheint alles verschlingen zu können, in seiner Tiefe lauern Ungeheuer, beim romantischen Mondlicht jagen die grossen und kleine Raubtiere am liebsten. Hier zeigt sich die Ambivalenz der Natur, sie gibt und nimmt, das Individuum gilt ihr wenig. Das machte auch die Göttinnen vom Typ der “grossen Mutter”- Hathor/Sechmet, Kybele aber auch Artemis und Hekate in manchen Aspekten furchteinflössend. Nicht umsonst hatten sie als Begleiter und Totem Löwinnen oder wilde Hunde an ihrer Seite.

salsea

Fremde Gestade: Wasser ist auch Symbol des Abschieds,
die Küste bildet die Grenze zum grossen Unbekannten.
The Old Ways Bretagne ©beast666

Viele Trauerriten finden an Ufern statt, wenn dies aufgrund der natürlichen Gegebenheiten möglich ist. Hindus lassen ihre Asche in den Ganges streuen, Wikinger sandten ihre Verstorbenen mit brennenden Schiffen aufs Meer zur letzten Reise. Auch von den Bewohneren der neolithischen Siedlung Stonehenge wird angenommen, dass sie die Asche ihrer Toten einmal im Jahr nach einer grossen Prozession in den Fluss Avon streuten, um einen sicheren Weg ins Reich der Ahnen zu gewährleisten.

 Aus Faust, Teil II

Alles ist aus dem Wasser entsprungen!!
Alles wird durch Wasser erhalten!
Ozean, gönn uns dein ewiges Walten.
Wenn du nicht in Wolken sendetest,
Nicht reiche Bäche spendetest,
Hin und her nicht Flüsse wendetest,
Die Ströme nicht vollendetest,
Was wären Gebirge, was Ebnen und Welt?
Du bist’s, der das frischeste Leben erhält.

 
Johann Wolfgang von Goethe
(1749 – 1832), deutscher Dichter der Aufklärung,
Naturwissenschaftler und Staatsmann
 
Fotos sind auch als Feng Shui Poster erhältlich: ambrosia(at)athamor-und-alembik.de
 

Posted by on Juli 29th, 2016 Kommentare deaktiviert