Vortragsvorschau 2018: “Die Macht der Zahl”

Equilibrium & Movement ©scrano 2015

Equilibrium & Movement ©scrano 2015

Ende Januar 2018 findet wieder ein Vortrag statt:

“Die Macht der Zahl.”

Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres; denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.“

Offb. 13

Oder: was ist närrisch am 11.11. 11:11 …. ?

Es ist erstaunlich dass der Nenner der Sommerfeldschen Feinstrukturkonstante 1/137 gematrisch das Wort Kabbala ergibt!

Wolfgang Pauli

Gibt es männliche und weibliche Zahlen? Ist Musik die hörbare Form der Mathematik? Kann man Schönheit messen? Schon die Babylonier und Griechen erkannten die eigenartige Magie der Zahlen und bis heute haben diese nichts von ihrer Faszination verloren. Wer sich einlässt auf die vielschichtige Welt der Zahlen, wird dabei auf tiefsinnige Gedankengänge, überraschende Zusammenhänge und kuriose Denkgebäude stoßen. Am Ende wird er zur Einsicht gelangen: Zahlen sind das Gerüst der Welt.

Alles ist Zahl, sagte schon Pythagoras.

“Die Macht der Zahl – Muster und Ordnungsprinzipien des Kosmos.”

Bei Interesse: Email an meine

Kontaktadresse. ANmeldung bis zum 30.11.2017.

Teilnehmerzahl :  5 – 12.

  • Ort: Weilheim oder Kirchheim
  • Dauer: 6h, 25€ Gebühr
  • Termin: Samstag ab 14:00
  • Kaffeepause

Soviel vorab:

Zahlensysteme der Antike
Pythagoras: Zahlentheorie, Musik und Mystik

Platonische Körper
Keplers Sphärenharmonie und die Astronomie
Ausgewählte Zahlen und ihre Bedeutung in Wissenschaft und Mystik

Der gebaute Himmel: Geheimnisse gotischer Kathedralen
Fraktale Geometrie
Gematrie ….

Galtonius ©scrano 2014

Galtonius ©scrano 2014

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

This entry was posted on Freitag, August 19th, 2016 at 07:37 and is filed under Astronomie, Athanor, Freimaurer Ecke, Geschichte, Literatur, magisch, Mathe-Magisches, Philosophie, Physik, Pythagoras, Ritual, Veranstaltungen, Vortrag, Zeitgeist. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

 
 

Comments are closed.