Archive for Oktober 20th, 2016

 

Jamilla empfiehlt: Katzenliteratur, SciFi & Fantasy, Krimi und Humor

The Catswold Portal - Fanatstische Geschichten von Shirley Rousseau Murphy

The Catswold Portal – Fanatstische Geschichten von Shirley Rousseau Murphy

 Alltime Favorites der Katzenliteratur:

  • The Catswold Portal – Shirley Rousseau Murphy und ihre Katzen Krimi-Reihe, die an die Catswold AU Zeitlinie anknüpft. Katzendetektiv Joe Grey.
  • Mark of the Cat und Year of the Rat - Andre Norton

Diese Erzählungen spielen im archaisch-exotischen Fantasy-Universum von Karen Kuykendall’s “Cat People Tarot“, dessen in einem Begleitheft geschilderte Rahmenhandlung sie aufgreifen. Auch das Tarot ist sehr ansprechend gestaltet, die Malerin hat ein besonderes Händchen für Katzendarstellungen. Echte Fantasy mit Magie, Heroen, Finsterlingen a la Sauron, Schamanismus und tollen Katzen in einer detailliert geschilderten Welt.

  • Cat Fantastic Reihe: Herausgeberin Andre Norton
  • A-Z” Cat Crime Stories aus Las Vegas mit Midnight Louie, P.I. – Carole Nelson Douglas. Auch ihre Della Street, Paranormal Investigator und Irene Adler Serien (ja, die aus “Sherlock Holmes”) sind zu empfehlen. Nichts für Kids. Cozy Noir.
  • The Cat Who … Katzenkrimis von Lilian Jackson Braun, allerdings nur bis ca 2000, dannach baut sie schwer ab, ist ja mittlerweile auch schon ein altes Mädchen. Schade, ihre frühen Bücher sind ein schönes Beispiel für “Cozy Noir”. Bedingt für Kinder, da weder expliziter Sex noch extreme Gewalt.

“Cat Wizard Stories” von Diane Duane:

  • The Book of Night with Moon
  • To Visit the Queen
  • The Big Meow

Nicht für Kinder, im Gegensatz zu ihren “Young Wizard” Stories, die ein bisschen den “Harry Potter” Romanen ähneln.

  • Felidae-Reihe von Akkif Pirincci
  • Tailchaser’s Song von Tad Williams
batcat2

Fantasie beflügelt:
Ich heb gleich ab!

“Alchemist” Reihe von Gabriel King:

  • The Wild Road
    The Golden Cat

King muss wohl ein Hasser von Isaak Newton sein, der in den Geschichten so eine Art Dr. Evil darstellt. Ausserdem sind manche Schilderungen sehr drastisch, ähnlich wie bei den Felidae-Büchern von Pirincci.

  • Mrs. Murphy Cat Crime stories von Rita Mae Brown und Sneaky Pie
  • Cat Magic, von Whitley Strieber, für Interessierte an Naturmagie und Wicca, nicht für Kids.
  • The Door into Summer, von Robert. A, Heinlein, eine Zeitreise-und Liebesgeschichte.
  • Compleat Cat, von Cleveland Amory, einem engagierten Tierschützer.

Vielleicht wundert sich der eine oder andere, warum fast nur englische Titel aufgelistet sind. OK, die meisten der Bücher exisitieren in deutscher Übersetzung. Aber davon abgesehen, dass sie dann oft deutlich verlieren, es handelt sich um Prosa für Erwachsene, mit entsprechenden Inhalten, die nicht in Kinderhände gehören. Nein, nicht unbedingt Sex, aber doch teilweise düstere Themen und Gewalt, die für Kinder nicht so leicht zu verkraften sind. Die Katzentitel und Bilder auf den Einbänden verführen vielleicht manche Kids zum schmökern, daher ist Fremdsprachigkeit ein guter Schutz vor solchen “Missgriffen”.

Über einige Bücher auf der Liste werde ich noch eine Besprechung einstellen. Einen Beitrag zu Buch-Tipps für die Katzenhaltung wird es auch noch geben.

Zum Schluss noch: Spannende Lesestunden !

minijami

wünscht auch Co-Autorin Jamilla!

 

 

 

Posted by on Oktober 20th, 2016 Kommentare deaktiviert